Home / Geocaching allgemein / Gefundene Caches / Vom Rennsteig nach Ilmenau

Vom Rennsteig nach Ilmenau

Erster im Jahr 2013

In letzter Zeit habe ich immer wieder nach Wandercaches gesucht und bin dabei auf diesen gestoßen. Erschrocken war ich ein wenig über die 30 km, ich mag es doch eher gemütlich. Also fuhr ich letzte Woche mit meinem Hund Cosmo auf den Campingplatz Meyersgrund.
Am Samstag, 24.8., ging es dann mit dem Bus zur Kreuzung Rennsteig. Endlich konnte die Wanderung beginnen. Gemächlich lief ich los, bis es zum ersten kleinen Anstieg Richtung Ilm-Quelle ging. Dort gefiel es mir sehr gut und ich legte direkt mal eine Pause ein, und genoss die Stille. Den dortigen Cache noch schnell gesucht, das war auch der einzige den ich auf der gesamten Strecke mitnehmen konnte, denn an den anderen herrschte immer reges Muggeltreiben. Dann ging es wieder hinab auf den Rennsteig. Nun bog der Weg rechts ab hinauf auf den Finsterberg. Der Schlußanstieg hatte es ganz schön in sich. Oben wurde man allerdings für die Mühen mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Weiter ging es über das Mordfleck und die Schmücke, bevor es auf den Sachsenstein ging. Dort auch noch mal die schöne Aussicht genossen, bevor ich mich wieder an den Abstieg machte. Am Wegpunkt 18 habe ich dann die vorgegebene Route verlassen und habe mir von hier den Weg zurück zum Campingplatz gesucht.
Diesen Samstag kamen wir also noch mal hier her, denn diese schöne Wanderung musste unbedingt beendet werden. Wir starteten direkt vom Campingplatz zu Wegpunkt 19. Durch das Langebachtal führte der Weg hinauf zur Hirtenwiese, dort machten wir eine kurze Pause und auch der Cache konnte schnell gefunden werden. Danach war das erste Ziel nicht mehr weit, vorbei am Jagdhaus Gabelbach ging es flotten Schrittes auf den Kickelhahn. Dort holten wir uns erst mal ein paar gekühlte Getränke, danach wurden die Finalkoordinaten berechnet und die Aussicht genossen. Jetzt ist es nicht mehr weit, also machten wir uns auf den Weg, immer schön bergab, aber wo wir jetzt noch waren, das wird nicht verraten nur soviel sei gesagt, auch hier am Final gab es eine wunderbare Aussicht.
Hier haben wir eine ganze Weile gesucht, bis wir die Dose gefunden haben und dachten schon, das wird wohl heute nichts mehr. Aber so schnell gaben wir nicht auf und dann endlich lag sie da. Schnell ins Logbuch eingetragen und noch einen Favoritenpunkt reingelegt, bevor es runter nach Ilmenau ging.

Danke an den Owner fürs Ausarbeiten dieser schönen Strecke, alle Wegpunkte konnten ohne Probleme gefunden werden und die Fragen konnten auch immer eindeutig beantwortet werden.

Schön habt ihr es in Thüringen.

Grüße aus Unterfranken
CosmoShiva

Das ist mein Log, den ich zum Wandercache „Vom Rennsteig nach Ilmenau“ hinterlassen habe. Da es eine Streckenwanderung ist, benötigt man evtl. zwei PKW’s oder man benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Da wir ja mit drei Hunden unterwegs sind, vermeiden wir es meistens, durch Ortschaften zu wandern, dafür ist dieser Cache hervorragend geeignet, man bewegt sich rein in der Natur. Ganz nach unserem Geschmack. Trotzdem bieten sich mehrere Einkehrmöglichkeiten. Einzig durch Ilmenau muss man am Schluß laufen, aber da die Hunde dann schon ein wenig müde sind, ist auch das weniger das Problem. Uns hat dieser Cache sehr viel Spaß gemacht und wir wünschen uns mehr von dieser Sorte 🙂

About Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.