Home / Geocaching allgemein / Reviewer-Willkür bei Geocaching.com?

Reviewer-Willkür bei Geocaching.com?

Ich möchte hier garantiert keine Diskussion über Reviewer beginnen. Warum ich hier schreibe mag vielleicht daran liegen, dass ich mich gerade über diese „Willkür“ aufrege.

Gleich vorweg möchte ich sagen,  dass ich keinen Wert auf Kommentare wie „die machen das doch alle freiwillig und in ihrer Freizeit“, „die haben doch auch noch andere Sachen zu tun“ usw. lege, das weiß ich schon selber. Nur wenn ich mich dazu bereiterkläre, dieser Beschäftigung in meiner Freizeit nachzugehen, dann ist es deren Problem und ich habe es garantiert nicht nötig, irgendwem in den Allerwertesten zu kriechen.

Wie ich zu dieser Überschrift komme, ist schnell erklärt. Da wartet ein Multi mittlerweile schon mehrere Wochen auf Freischaltung durch einen Reviewer, während lieblos in die Landschaft geworfene Mikros schon nach einem Tag veröffentlicht werden. Woher ich wissen will, dass die lieblos gemacht sind, werden sich jetzt einige fragen. Auch das ist schnell beantwortet, nämlich wenn das Listing gerade mal aus dem Cachenamen besteht und in der Beschreibung finden sich die zwei Worte „Stift mitbringen“. Was möchte mir ein Owner bitte an dieser Stelle zeigen? Eine vermooste Wurzel? Das schlimme daran ist, dass diese Owner in ihrem Tun auch  noch bestätigt werden, indem jeder die Döschen sucht.

Vielleicht sollte man einfach solche Listings mal wochenlang in der Warteschleife lassen, denn darauf hat die Cacherwelt garantiert nicht gewartet, es sei denn, es zählt jeder Punkt in der Statistik. Aber es ist natürlich einfacher, einen „billigen“ Tradi mal schnell zu veröffentlichen, als einen etwas aufwendigeren Multi. Eigentlich dachte ich, das funktioniert nach dem Prinzip „First in, First Out“, aber da hab ich mich wohl getäuscht.

Auch wenn die Warteliste vielleicht recht lang ist, verstehe ich nicht, warum hauptsächlich Tradi’s und Powertrails gepublished werden, und die Multis irgendwo hinten anstehen. Die Liste wird dadurch nur kurzfristig kürzer.

Wie denkt ihr darüber?

 

 

About Melanie

2 comments

  1. Inzwischen scheint sich die Willkür der Reviewer aber etwas gebessert zu haben. Ein „Powercacher“ aus unserer Nachbarschaft hat sogar komplett gesschmissen und alle seine Caches archiviert und ist gar nicht mehr unterwegs.
    Ich selber habe bei meinen kleinen Minimultis vor zwei Jahren zum Glück keine Probleme gehabt.
    Wir kommen aus NRW und da wir auch gerne Wandercaches machen, fahren wir dafür öfters mal ins Sauerland. Weiter sind wir bisher noch nicht gekommen aber werden unseren Suchradius bestimmt noch weiter ausdehnen.
    Die Seite ist wirklich Klasse und sehr informativ!

    • Hallo Thomas,

      vielen Dank für deinen Kommentar und Dein Lob.

      Ich begrüße es natürlich, wenn sich die Situation wieder etwas entspannt hat. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich schon längere Zeit keine Dose mehr gelegt und kann somit momentan nicht wirklich mitreden.

      Wir machen auch gerne Wandercaches, da wir gerne mit Wohnmobil unterwegs sind, kommen wir auch ein bißchen rum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.